von IG Architektur (Kommentare: 0)

Bitte-zu-Tisch: Linz – wer plant die Stadt?

Linz – wer plant die Stadt?

Sind die vorhandenen Planungsinstrumente ausreichend, um die Stadt zielgerichtet entwickeln zu können?

Bitte zu Tisch #7 der IG Architektur

25.4.2016, afo architekturforum oberösterreich


Ende April 2016 trafen sich im afo architekturforum oberösterreich in Linz über 40 Expertinnen und Experten, um über die aktuelle Stadtplanung in Linz und über Szenarien für eine Weiterentwicklung nachzudenken. VertreterInnen aller politischen Parteien waren ebenso anwesend wie leitende Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Daneben – wie nicht anders zu erwarten – viele engagierte ArchitektInnen und Planungsinteressierte.

Zu der Veranstaltung hatten die Mitglieder des Monatstreffens der IG Architektur in Linz eingeladen. Sie hatten die Fragestellungen ausgearbeitet und persönlich zur Teilnahme eingeladen. In einer separaten Veranstaltung war das Thema vorher mit der Sektion ArchitektInnen der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Oberösterreich und Salzburg abgestimmt worden.

Eines der zentralen Ergebnisse des ersten „Bitte zu Tisch“ der IG Architektur in Linz ist: dieser Dialog möge fortgesetzt werden. Die einzelnen Ergebnisse des Abends sollen nun in nächsten Schritten auf eine konkrete praktische Umsetzbarkeit überprüft werden. Von der Stadt Linz wurde Bereitschaft für konstruktive Gespräche signalisiert.

 

 

Fotos: Hausrugger Fotografie & Design Thinking - Wolfgang Lehner
 
Alle Fotos des Abends sind auf der IG Architektur Facebook Seite zu sehen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben