< Juni 2020 Juli 2020  
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
3
4
5
6
7
8
10
11
12
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Leben im ländlichen Raum: Online Podium

In unserer online Gesprächsreihe

Nachher wird nicht(s) wie vorher sein - Architektur und Corona

stellen wir uns am 30. Juni dem Thema
"Leben im ländlichen Raum"

  • Was sind die schlagenden Probleme und offenen Fragen/kommunalpolitischen Herausforderungen im ländlichen Raum vor und nach Corona?
  • Hat Corona den Blick auf neue Defizite oder positive Aspekte gerichtet, alte Eindrücke verändert oder verstärkt?
  • Wie ist es um die Chancengleichheit zwischen Land- und StadtbewohnerInnen bestellt?
  • Wie sehen künftige Perspektiven der Raumorganisation, Raumnutzung, Raumproduktion und Raumadaption aus?
  • Werden unsere Erfahrungen der letzten Wochen anhaltend Auswirkungen auf unser (architektonisches) Denken und Tun in Bezug auf den ländlichen Raum haben?

Öffentlich miteinander sprechen:

  • Roland Gruber, Geschäftsführer nonconform, Büro für Architektur und partizipative Raumentwicklung
  • Sibylla Zech,  Raumplanerin Büro stadtland, Prof. für Regionalplanung und Regionalentwicklung TU Wien
  • Martin Huber, Geschäftsführer Salzburger Gemeindeverband
  • Ulrike Böker, Abgeordnete zum oberösterreichischen Landtag, ehemalige Bürgermeisterin von Ottensheim
  • Moderation: Ida Pirstinger, Expertise zu urbane Nachverdichtung, Städtebau u. Stadtentwicklung

 

Über Microsoft Teams kann sich um 17:00 Uhr gern zugeschaltet werden.

Die Gesprächsrunde wird aufgezeichnet und im Anschluss als Video/Audio-Datei veröffentlicht.

Mehr Information ...

 

Bild von Rainer Maiores auf Pixabay

Zurück