< Zurück zur Übersicht

Villenpark Mauerbach

Für zwei gewerbliche Bauträge wurden an der westlichen Stadtgrenze Wiens eine Wohnhausanlage aus zwei Doppelhäusern und vier Einfamilienhäusern errichtet.
Das auf den ersten Blick einheitliche Erscheinungsbild der Anlage weitet sich auf den zweiten Blick: Jedes Haus unterscheidet sich nach Ausrichtung, Raumaufteilung, Öffnungen, Farbe und Ausstattung.
Die Baukörper sind nach Lage und Ausrichtung entwickelt, Vor- und Rücksprünge werden von der Orientierung der Räume und Terrassen, den Himmelsrichtungen und den Nachbarhäusern  bestimmt.
Aus der Teilunterkellerung entstehen unterschiedliche Fußbodenniveaus – der Grundriss folgt diesen differenzierten Raumhöhen - ein hoher Wohnraum, eine „niedriger“ Essraum mit nur 2,30m usw.
An sonnenorientierten Fassadenflächen ist an der Oberfläche eine Glimmerlasur aufgetragen, die Flächen beginnen bei Sonnenlicht zu glitzern. Die Straßenfassaden werden durch vertikale Rankgerüste aus farblich beschichteten Aluminiumprofilen strukturiert.


Ort

3001 Mauerbach / Hauptstraße 61

Kontakt

Schuberth und Schuberth, Architektur und Design
Email: kontakt@schuberthundschuberth.at
www.schuberthundschuberth.at

Bundesland

Niederösterreich

Kategorie

Einfamilienhaus

Auftraggeber

Fa. Grünland, Fa. FHE

Fertigstellung

2008