von IG Architektur (Kommentare: 3)

Die neue organisatorische Leitung der IG Architektur

Foto von Larissa Agel

 

Wir freuen uns, mit Michaela Geboltsberger eine tatkräftige, kommunikationsstarke organisatorische Leiterin gewonnen zu haben.

"Sie ist mit den praktischen Gegebenheiten von Architekturschaffenden in Österreich bestens vertraut, ebenso mit den architektur- und gesellschaftspolitischen Herausforderungen vor denen die Architekurszene heute steht." Ida Pirstinger (Vorsitzende der IG Architektur)

"Ich möchte mit dem Netzwerk der IG Architektur an innovativen Ideen arbeiten, einen kritischen Blick verfolgen und gemeinsame Ziele für die Nutzung eines kollektiven Architekturraumes formulieren." (Michaela Geboltsberger)

Michaela Geboltsberger hat Kunstgeschichte und Wirtschaft studiert und viele Jahre im zeitgenössischen Kunstbereich gearbeitet, u.a. bei dem Kunstverein tranzit.at, bei der Kiew Biennale und bei der Kunstmesse vienna contemporary. Sie hat dabei zahlreiche Ausstellungs- und Publikationsprojekte umgesetzt und internationale Forschungsprojekte organisiert sowie Vorträge und Symposien realisiert.

Mit ihrer beruflichen Erfahrung und ihren stetigen Berührungspunkten zur Architektur kann sie eine Verbindung zwischen organisatorisch-inhaltlicher Arbeit und den Interessen der Architekturschaffenden herstellen.

 

 

Wien, Februar 2021 


Zurück

Kommentare

Kommentar von Gerhard Huber |

Gratulation und alles Gute für diese spannende Aufgabe.
An sich wirkt es so selbstverständlich, dass es die IG-A gibt. Wer sich jedoch an die Zeit davor erinnert, weiss wie schwer oder gar aussichtslos es war, etwas zu bewegen, Änderungen zu bewirken - Solidarität, gegenseitige Unterstützung, know-how Transfer, all das gab es fast nicht.
Ich wünsche der IG-A eine gute Zukunft mit Michaela Geboltsberger und den Architekturschaffenden das Bewusstsein, dass es die IG-A braucht!
Gerhard Huber, RATAPLAN

Kommentar von Susanne Höhndorf |

Auch von mir das Allerbeste!
Susanne Höhndorf / RATAPLAN

Kommentar von Michaela Geboltsberger |

Ich freue mich sehr, nun Teil des IG-Architekturkreises zu sein! Meiner bisherigen Erfahrung nach, gibt es visionäre Ideen, spannende Ansätze, kollektive Überzeugungen und viel Energie! Es ist schön, das 20-jährige Bestehen gemeinsam feiern zu können, wir haben viel vor!

Einen Kommentar schreiben