von IG Architektur (Kommentare: 0)

Kein Ort. Nirgends. (II)*


Das Thema, WO Flüchtlinge in Österreich untergebracht werden (und WIE der politische, gesellschaftliche und soziale Rahmen dafür ist), war Thema eines IG Architektur Open Monday am 20.10.2014. Die Ergebnisse dieses Abends werden beim nächsten Treffen am Montag, den 1.12.2014 um 19:00 Uhr weitergesponnen.

Zusätzlich: Mehrere Inputs, unter anderem zur Genese und aktuellen Situation von Magdas Hotel; Sammlung von best practice Beispielen; Besprechung der Frage, was die spezielle Aufgabe von Architekturschaffenden in dieser Situation sein könnte: Welche besondere fachliche Expertise können Architekturschaffende hilfreich einbringen und wie wird darauf hingewiesen, dass sie existiert und zur Verfügung steht?


Die IG Architektur und Architektur ohne Grenzen Austria laden ein zum Gespräch über das Thema Flüchtlinge in Österreich. Am Montag, 1. Dezember 2014 um 19:00 Uhr gibt es in den Räumen der IG Architektur, Gumpendorferstraße 63B, 1060 Wien Zeit für Austausch, Anknüpfen, Weiterentwickeln, Neuaufsetzen. Ideen, Strategien, Aktionen. 

 

Montag, 1. Dezember 2014, 19:00 Uhr
IG Architektur, Gumpendorferstr. 63B, 1060 Wien

 

*Buchtitel der deutschen Schriftstellerin Christa Wolf (1979).

 

 


Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben