von IG Architektur (Kommentare: 0)

Offene Runde IG Architektur Februar 2015

Die Runde eins am 2.2.2015 zeigt: das Format stimmt. Es war ein Gespräch „auf gleicher Augenhöhe“, ohne angekündigtes Thema und daher mit vielen Themen, unter anderem: Vorbereitungen auf die Novelle des Ziviltechnikergesetzes, unterschiedliche Akquisitionswege, neue Technologien und ihre Auswirkungen auf das Berufsbild von Architekturschaffenden, Architektur in Indien und die „indische Perspektive“, unrealistische Auffassungen von AuftraggeberInnen über das Verhältnis von Budget und Projektgröße, Architekturmedien, Berufszugang, Mentoring und Weltreisen (geplante und vollbrachte). Nächste offene Runde der IG Architektur: Montag, 2.3.2015 ab 1800 Uhr. Willkommen, bienvenue, welcome.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben